Faszination Israel

Kampf und Bestimmung des jüdischen Volkes

Send by email

In den vergangenen Jahrhunderten wurden die Juden immer wieder bis aufs Blut verfolgt. Den schrecklichsten Höhepunkt inszenierte Nazideutschland mit seinem teuflischen Plan, alle in Europa lebenden Juden zu ermorden. Millionen von Juden sind dem Antisemitismus zum Opfer gefallen. Der Holocaustüberlebende Yossef Aron hat dies auf grausame Weise selbst erlebt. Am Int. Holocaustgedenktag, dem 27. Januar 2016 war er Ehrengast bei der ICEJ Gedenkfeier. Er erzählt bei seinem Besuch in Deutschland von seinen schrecklichen Erfahrungen im KZ Bergen-Belsen. Israel wurde aber auch schon immer deswegen in aller Welt verfolgt, weil es eine gottgegebene Bestimmung hat. Einen Teil dieser Bestimmung beschreibt Dr. Jürgen Bühler in seinem biblischen Kommentar.


Ausstrahlung vom 23. Januar 2017

www.faszinationisrael.de