Faszination Israel

Der Holocaust und der Rabbi

Send by email

 

Rabbi Avraham Goldstein leitet eine Yeshiva, eine jüdische Hochschule, in Jerusalem, mit einem besonderen Bezug zum Holocaust. Es waren Holocaustüberlebende, die nach dem zweiten Weltkrieg nach Israel kamen, und an dieser Yeshiva unterrichtet wurden. Sie waren es auch, die das direkt darunterliegende Holocaust Museum eingerichtet haben, und das war bereits 1947. Damit ist es das älteste und erste Holocaustmuseum überhaupt. Rabbi Avraham ist ein charismatischer Redner, und erzählt uns mit leuchtenden Augen von diesem geschichtenumwobenen Ort.

Ausstrahlung vom 1. Oktober 2019