ICEJ-Team besucht Bewohner Südisraels

DruckversionSend by email
Posted on: 
6 Mai 2019 (All day)
ICEJ-Team besucht Bewohner Südisraels

Ein Mitarbeiterteam der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem (ICEJ) hat am heutigen Montag israelische Ortschaften entlang der Gaza-Grenze besucht, auf die Terroristen aus dem Gazastreifen am Wochenende mehr als 700 Raketen geschossen haben. Das Team konnte sich vor Ort ein Bild von der Lage machen und hörte von ortsansässigen Israelis, welche Sicherheitsbedürfnisse derzeit bestehen und wie ihnen am besten geholfen werden kann, sich auf zukünftige Raketenangriffe vorzubereiten. Die ICEJ hat in den letzten Jahren mehr als 75 transportable Schutzbunker in die gefährdeten Gebiete geliefert und heute drei weitere Schutzbunker für die Region bestellt. „Hoffentlich wird die letzte Nacht vereinbarte Waffenruhe eingehalten, denn die Terrormilizen in Gaza sind notorisch unzuverlässig und unberechenbar“, sagte ICEJ-Präsident Dr. Jürgen Bühler. „Der heutige Besuch unseres Teams hat bestätigt, dass unsere humanitären Investitionen in die gefährdeten israelischen Ortschaften Familien vor Ort trösten und Leben retten.“ „Nach 18 Jahren Erfahrung und all den Schutzbunkern, die Gruppen wie ihr in der Region aufgestellt habt, ist die Anzahl der durch Gaza-Raketen getöteten und verletzten Menschen beträchtlich gesunken“, sagte Elan Isaacson, Sicherheitschef der Region Eschkol, dankbar. (Foto: ICEJ-Team besucht Israelis im Süden des Landes)

Bitte helfen Sie uns, den Bewohnern Südisraels weiterhin beizustehen! Als Verwendungszweck bitte "ICEJ-Hilfsfond für Israel" angeben, herzlichen Dank!

Zum Spendenportal

ICEJ Deutschland
IBAN: DE63 5206 0410 0004 0202 00
BIC: GENODEF1EK1

ICEJ Österreich
IBAN: AT34 2032 0174 0070 0370
BIC: ASPKAT2LXXX

ICEJ Schweiz
Bankverbindung: Postkonto 60-719578-3
IBAN: CH44 0900 0000 6071 9578 3